Schriftgröße + - Filialen Optik Maurer
Optik Maurer
Optik Maurer Filialen in Eislingen, Donzdorf, Böhmenkirch, Geislingen, Uhingen
Optik Maurer

Aktuelles

01.07.2017

Jubilaeum

Wir feiern unser 70. Geburtstag

Optik Maurer 70 Jahre Dienst am Kunden

Vor 70 Jahren gründete Augenoptikermeister Hermann Maurer in Geislingen-Altenstadt das mittlerweile kreisweit vertretene Brillenfachgeschäft Optik Maurer. Seither hat sich einiges verändert.

Leiten das Brillenfachgeschäft, das vor 50 Jahren gegründet wurde, gemeinsam: Christine und Rolf Maurer. 

Als erste von inzwischen vier Filialen des 1947 von Augenoptikermeister Hermann Maurer in Geislingen-Altenstadt gegründeten Brillenfachgeschäfts kam im Jahre 1966 das Geschäft in der Eislinger Gartenstraße hinzu. Gegründet wurde die Eislinger Filiale von Augenoptikermeister Walter Maurer, der den Betrieb von seinem Vater übernommen hatte und bis ins Jahr 2008 führte. Seither ist dessen Tochter Christine Geschäftsführerin der Optik Maurer GmbH und leitet die Geschicke des Unternehmens zusammen mit ihrem Mann Rolf Maurer. Heute beschäftigt Optik Maurer zwölf Mitarbeiter, in seinen Geschäften in Geislingen, Donzdorf, Böhmenkirch und Eislingen. Großen Wert legt man auf handwerkliche Qualität. "Vom ersten Kundenkontakt bis zum Brillenkauf" stünden die Wünsche des Kunden im Vordergrund, versichert Christine Maurer. Die Brillen werden in der firmeneigenen Werkstatt gefertigt - "auch das ist ein Vorteil gegenüber dem Onlinehandel und den Ketten", betont Rolf Maurer. Christine Maurer kann darauf verweisen, dass der Kundenkreis beständig wächst: "Zu unseren langjährigen Kunden konnten wir eine junge Kientel hinzugewinnen." Mit den Erweiterungen und Modernisierungen seien im Laufe der Jahre auch die Ansprüche an Qualität und Leistung gestiegen. "Diese Erfahrung haben wir jedoch mit viel Fleiß und Engagement angenommen und alle Erwartungen übertroffen", erklärt Maurer. Immer getreu dem Firmenmotto "Besser sehen und aussehen". Wie gelingt dieses Wachstum in Zeiten zunehmenden Onlinehandels? "Bei uns gibt es nicht nur eine Fassung und zwei Gläser", betont Christine Maurer. "Wir haben unsere Kernkompetenzen und Fachbereiche stetig weiterentwickelt und ausgebaut." Brillen werden nicht einfach nur verkauft - das Auge wird untersucht. Beim Brillenkauf gehe es vor allem um die Gesunderhaltung des Auges. "Stimmt die Tränenflüssigkeit, bekommt das Auge ausreichend Nährstoffe", nennt Christine Maurer als Beispiele. Dafür garantiert die Qualifikation der zwölf bei Optik Maurer beschäftigten Mitarbeiter. Christine Maurer etwa hat sich nach ihrer Ausbildung zur Augenoptikermeisterin als Visualtrainerin weitergebildet und in den Bereichen Sportoptik, Kontaktlinsen sowie Lupen und vergrößernde Sehhilfen spezialisiert. Damit könne selbst Kunden ein Rückgewinn an Sehkraft ermöglicht werden, die an einer Makuladegeneration litten. Sie können sich dazu bei Optik Maurer hinsichtlich einer optoelektronischen Lupe beraten lassen. Mitarbeiter Laszlo Dull kann als ausgebildeter Optometrist sogar Augenerkrankungen erkennen. Neben einem qualifizierten und freundlichen Mitarbeiterstamm sind die richtigen Lieferanten ein wichtiger Baustein in der optimalen Betreuung der Kunden. Als Goldpartner des Spezialisten für optische Geräte, der Firma Schweizer aus Forchheim, bietet Optik Maurer eine große und qualitativ hochwertige Auswahl an speziellen Filtern sowie vergrößernden Sehhilfen.


Wir entwickeln spezielle Lösungen - Optik Maurer Aktuelles

Jubilaeum

Wir feiern unser 70. Geburtstag mehr
Optik Maurer